Sonntag, 23. Dezember 2012

Weihnachtskleidchen, endlich fertig

juhuuu, quasi in letzter Minute noch fertig geworden. :)

Ich habe ja nun am vergangenen Freitag angefangen endlich mal mein Weihnachtskleid zu nähen. Ich dachte ja auch da kann nichts schief gehen. ;)

Tjaaaa ...  weit gefehlt. Nachdem ich das Kleid gestern Nachmittag fertig hatte, habe ich fest gestellt, dass es über die Brust viel zu eng war *heul*.

Was blieb mir also anderes übrig als um zu planen?!

Ich habe mich also hingesetzt und von einem Kleid das ich schon im Schrank hatte versucht ein Schnittmuster zu zeichnen. Zum Glück hat das auch so funktioniert und nach ein paar Stunden war das gute Teil dann endlich fertig. :)

Ich finde es ist total klasse geworden und ich werde es voller Stolz morgen tragen. :)

Seht selbst.




Ich freue mich über eure Komentare und schaut euch auf jeden Fall auch hier die Kleider von den anderen Mädels an.

Ich wünsche euch und euren Familien ein wunderschönes Weihnachtsfest. Lasst euch reich beschenken und genießt die freien Tage.

LG
Dani

Stoff: Garbadine von hier
Schwierigkeitsgrad: schwer zu sagen ;)
Anleitung & Schnittmuster: mehr oder weniger improvisiert
Wahrscheinlichkeit auf Wiederholung: da gibts bestimmt noch nen Nachfolger :)

Kommentare:

  1. Das hast Du aber sehr gut gerettet - obwohl es durch die Träger ein noch besseres Sommerkleid zu sein scheint. Das schreit also nach einer Wiederholung!

    Und durch die Karos ist es trotzdem wunderbar weihnachtlich! Frohes Fest!

    AntwortenLöschen
  2. passt doch prima mit shirt und stiefeln.

    lg katrin

    AntwortenLöschen